Einschulung

Seit vielen Jahren arbeiten wir mit unseren beiden Kindergärten aus Wörth und Hörlkofen sehr eng und vertrauensvoll zusammen.

 

Jedes Schuljahr setzen wir uns im Oktober zu einem Kooperationstreffen zusammen und planen gemeinsam die Einschulungsphase. Im November besuchen die Erzieherinnen ihre ehemaligen Kindergartenkinder in der 1. Klasse und bekommen gezeigt, was diese schon alles können.

 

Gleichzeitig beginnen die Besuche unserer Kooperationslehrkraft in unseren beiden Kindergärten. Wir bekommen 1 Lehrerstunde zur Verfügung gestellt, in der eine Kollegin abwechselnd die KiTa Hörlkofen und den Kiga St. Peter in Wörth besucht und dort an den Vorschuleinheiten der möglichen Schulanfänger teilnimmt oder in kleinen Einheiten selbst mit den Kindern arbeitet. Selbstverständlich kommt sie auch im Schulkindergarten vorbei.

 

Die möglichen Schulanfänger aus unseren beiden Kindergärten dürfen im Januar unsere 1. oder 2. Klassen besuchen und nehmen an einer Unterrichtsstunde teil. Anschließend verbringen sie auch noch die Pause bei uns, in der sie mit einer kleinen Brotzeit, hergerichtet von unseren Mittelschülern im Rahmen des Faches „Soziales“, verwöhnt werden.

 

Ebenfalls im Januar findet unser Elternabend statt, bei dem wir gemeinsam die verschiedenen Teile unseres Einschulungsverfahrens vorstellen.

 

Im Februar / März werden alle Kinder, die schulpflichtig werden, zu unserem Schnuppertag eingeladen. An diesem Tag gestalten die Lehrerinnen und Erzieherinnen gemeinsam ca. 90 Minuten. In dieser Zeit werden die verschiedenen Bereiche der Schulfähigkeit bearbeitet und die Beobachtungen werden schriftlich festgehalten. Im Anschluss daran besprechen sich Erzieherinnen und Lehrerinnen über die gemachten Beobachtungen bei den einzelnen Kindern und treffen gemeinsam die Entscheidung über die weitere Beratung oder das weitere Vorgehen.

 

Über die Kindergärten oder über die Lehrerinnen bekommen Sie die Rückmeldung über unsere Beobachtungen. Falls weitere Schritte notwendig sind, besprechen wir das gemeinsam.

 

Sollte das Ergebnis beim Schnuppertag nicht eindeutig sein oder sollten Eltern den Wunsch auf eine noch ausführlichere Beratung äußern bieten wir die Durchführung eines Einzelscreenings an. Bei diesem Termin gibt es die Möglichkeit, dass die Eltern als Beobachter dabei sind.

 

Mit der Schuleinschreibung ist dann unser Einschulungsverfahren abgeschlossen.

 

Im Mai / Juni setzen wir uns dann nochmal mit den Erzieherinnen aus unseren Kindergärten zu einem Reflexionstermin zusammen, um unser Verfahren zu überprüfen.

 

Wichtige Termine 


 

WANN WAS WO
     

Mittwoch, 15.01.2020

20:00 Uhr 

Elternabend zur Einschulung

20:00 Uhr

Musiksaal
     

Dienstag

21.01.2020

Besuch der Schulanfänger aus KiTa Hörlkofen
in der Schule

 
     

Mittwoch

22.01.2020

Besuch der Schulanfänger aus KiGa Wörth

in der Schule

 
     
ab Mitte Oktober  

Besuche von M. Theil

im KiGa Wörth, in der KiTa Hörlkofen und

im Schulkindergarten

 

     

Dienstag

11.02.2020 

Schnuppertag für die Kinder aus Wörth

+ Externe,

Die Einladung für Kinder die Kindergärten außerhalb

des Gemeindegebiets besuchen wird zugesandt!

 

     

Donnerstag

13.02.2020

 

Schnuppertag für die Kinder aus Hörlkofen

+ Schulkindergarten

 
     

02.03. - 13.03.2020

individuelle

Terminfestlegung 

Einzelscreening

 

Woche vom 

23.03. - 27.03.2020

SCHULEINSCHREIBUNG

Büro

   

 

Schuleinschreibung

Bitte zur Schuleinschreibung mitbringen:

  • Geburtsurkunde
  • Bescheinigung der Schuleingangsuntersuchung (Mitteilungsbogen)
  • evtl. Sorgerechtsbeschluss
  • Bescheid über die Zurückstellung, falls Ihr Kind im vorigen Jahr zurückgestellt wurde

  

Was Sie bis zum Schulanfang besorgen können:

Materialliste zum Ausdrucken.pdf
Adobe Acrobat Dokument 46.7 KB